Deutscher Gewerkschaftsbund

05.07.2017
DGB KV Tirschenreuth

TIR - Wahlen im DGB Kreisvorstand Tirschenreuth - Klaus Schuster im Amt bestätigt.

Klaus Schuster (GdP, Waldsassen) bleibt Vorsitzender des DGB Kreisverbands Tirschenreuth. Er wurde einstimmig für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Stellvertretende Kreisvorsitzende bleibt Gabi Grümmer (Wiesau). Zu Schriftführer_innen wurden die Kollegen Manfred Liebl (Mitterteich) und Anett Heinisch (Erbendorf) gewählt.

Unter der Leitung von Sekretär Peter Hofmann von der DGB-Region wählten die Mitglieder in den erweiterten Kreisvorstand weiter Franz Malzer, Johann Neugirg, Wilfried Roeb, Fritz Rüth und Robert Stich. Stellvertretende Mitglieder im Kreisvorstand sind Gerhard Greim, Thomas Hecht und Johann Reger, Beratende Vorstandsmitglieder Hubert Brunner, Jürgen Feldsmann, Anton Gleißner, Judith Krone, Klaus Petratschek und Klaus Schramm.

"Hut ab vor euren Leistungen und denen des Vorsitzenden Klaus Schuster", hob DGB-Regionsgeschäftsführer Christian Dietl hervor. "Was hier geleistet wird, ist Beispiel für den DGB Bayern"

Schuster stellte das Programm vor, das eine Reihe von Besuchen, aber auch einen Vortragsabend beinhaltet. Die nächste Sitzung des DGB-Kreisvorstands ist am Mittwoch, 6. September, im Gasthaus Pirkl in Waldsassen.

DGB Kreisvorstand Tirschenreuth

Von links Johann Neugirg, Johann Reger, Regionssekretär Peter Hofmann, Wilfried Roeb, Anett Heinisch, Klaus Schramm, Kreisvorsitzender Klaus Schuster, Hubert Brunner, Stellvertretende Kreisvorsitzende Gabi Grümmer, Regionsgeschäftsführer Christian Diel, Fritz Rüth, Manfred Liebl, Thomas Hecht und Klaus Petratschek. Rosner


Nach oben