Deutscher Gewerkschaftsbund

04.11.2014
DGB Kreisverband Tirschenreuth

Schöner Leben ohne Nazis - Schüler_innen aus Waldsassen in Aktion

Am Dienstag, den 21. Oktober 2014 lud der DGB-Kreisverbands Tirschenreuth Schüler_innen aus Waldsassen zu einem Vormittag unter dem Motto "Schöner Leben ohne Nazis" ein.

"Heute ist ein großer Tag für den DGB Tirschenreuth", sagte DGB-Kreisvorsitzender Klaus Schuster in seiner Begrüßung der 160 Schüler_innen. Unterstützt vom DGB Bayern organisierte der Kreisverband einen Projekttag mit Theater und Diskussion.

Im Mittelpunkt stand die Theatergruppe "Odos" mit einem Stück zu Alltagsrassismus. Mit viel Witz und Musik lenkten die Theatermacher den Blick auf weit verbreitete Vorurteile. Nicht nur der "typische" Ausländer, auch der "typische" Deutsche wurde dargestellt. Durch die drastische Darstellung der entsprechenden Vorurteile und Sprüche wurde die Dummheit derselben deutlich.

Anschließend präsentierten die Schüler_innen aus Mittel- und Realschule eigene Beiträge zum Thema Rassismus. Beendet wurde der Projekttag mit einem Friedensgebet und einer Meditation mit Schwester Raphaela Kratzer und den Schülerinnen der Mädchenrealschule.

Theatergruppe "Odos"

Theatergruppe "Odos" DGB Oberpfalz

Schüler_innen spielen "Die Welle"

Schüler_innen spielen "Die Welle" DGB Oberpfalz


Nach oben