Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB Kreisverband Tirschenreuth

 

Der DGB Kreisverband Tirschenreuth umfasst alle Mitglieder einer DGB-Mitgliedsgewerkschaft, die im Landkreis Tirschenreuth ihren Wohnsitz haben.

 

Vorsitzender

Klaus Schuster (GdP)

dgb-kv-tirschenreuth@klaus-schuster.de 

 

Stellvertretende Vorsitzende

Gabriele Grümmer (ver.di)

gabi.gruemmer@online.de

 

 

DGB KV Tirschenreuth

Von links Johann Neugirg, Johann Reger, Regionssekretär Peter Hofmann, Wilfried Roeb, Anett Heinisch, Klaus Schramm, Kreisvorsitzender Klaus Schuster, Hubert Brunner, Stellvertretende Kreisvorsitzende Gabi Grümmer, Regionsgeschäftsführer Christian Diel, Fritz Rüth, Manfred Liebl, Thomas Hecht und Klaus Petratschek. Rosner


Nach oben
TIR - Wahlen im DGB Kreis­vor­stand Tir­schen­reuth - Klaus Schus­ter im Amt be­stä­tig­t.

Klaus Schuster (GdP, Waldsassen) bleibt Vorsitzender des DGB Kreisverbands Tirschenreuth. Stellvertretende Kreisvorsitzende bleibt Gabi Grümmer (Wiesau).

DGB Oberpfalz
Pro­jekt­tag Bil­dung vom KV Tir­schen­reuth

"Schule - Bildung - Lehrermangel" - Bildungspolitische Herausforderungen in der nördlichen Oberpfalz. So lautete der Titel eines Projekttages des DGB Kreisverbands Tirschenreuth am 26.07.2016 in der Petersklause am Großbüchlberg.

DGB Oberpfalz
Tag des Ge­den­kens im KZ-Flos­sen­bürg

Die angereisten DGB’ler wurden von Herrn Bernd Henn in Empfang genommen und durch die KZ-Gedenkstätte geführt. Herr Henn blickte auf die damaligen Umstände zurück, wie es zur Gründung des KZs kam. Damit versuchte er die Beweggründe zur Gründung der Gemeinde Flossenbürg zu erklären. Er berichtete von den 300 Häftlingen, die im Mai 1938 - unter Aufsicht der SS - das Lager errichten mussten.

DGB Oberpfalz
Schö­ner Le­ben oh­ne Na­zis - Schü­ler_in­nen aus Wald­sas­sen in Ak­ti­on

Am Dienstag, den 21. Oktober 2014 lud der DGB-Kreisverbands Tirschenreuth Schüler_innen aus Waldsassen zu einem Vormittag unter dem Motto "Schöner Leben ohne Nazis" ein.

DGB Oberpfalz
Vor­stel­lung des Pro­jek­tes "Schö­ner le­ben oh­ne Na­zis!"

Am 8. Oktober 2014 lud der DGB-Kreisverband die Pressevertreter zur Vorstellung des Projektes Schöner leben ohne Nazis ein. Die Schülerinnen und Schüler der Realschule im Stiftland werden ein Schauspiel mit dem Titel „Das böse Wort“ aufführen. Die 10. Klassen der Mittelschule werden ihre Arbeiten zum Schulprojekt „Die Welle“ vorstellen und einen kurzen Ausschnitt darbieten.

DGB Oberpfalz